Nightly News
at nine

Los Angeles
weather forecast

Antediluvian
Team

Events
& plots

Kindreds most
wanted

Quote
of the moment


The Skinner alias Buffalo Bill
3# Plot - AKTIV
#1

The Skinner



"..man geht davon aus, dass es sich bei dem Killer um einen Serienmörder handelt. Da seine Opfer komplett ohne Haut aufgefunden wurden, hat ihm die Polizei den Spitznamen "The Skinner" gegeben, die Medien nennen ihn jedoch Buffalo Bill. [..]


Hey Cub. Auf den Straßen ist es nicht sicher, vor allem nicht nachts und wenn man alleine rumläuft. Ich weiß das du ein Garou bist. Schön für dich, aber hast du wirklich geglaubt das du dass Bossmonster bist? Wilkommen in der Realität. Du bist es nicht! Klar, es gibt Leeches und ein paar Banes, ohh du hast schon einen Fomori bekämpft? Congrats. Aber nun erzähl ich dir von unserem Boogieman.

Kennst du die Story von Samuel Haight? Nein. Dann halt die Lauscher auf Cub. Samuel Haight ist ein Kinfolk gewesen und gehörte den Kindern Gaias an. Ich sehe wie deine Mundwinkeln zucken. Du wirst nicht mehr lachen wenn du die ganze Geschichte hörst. Die Kinder Gaias sind gut zu ihrem Kin, dennoch gibt es viele von ihnen, die sich nicht damit abfinden können nichts besonderes zu sein. Haight war einer von ihnen. Einer der uns die Gestalten neidetete, die Gaben, die Möglichkeit ins Umbra zu wechseln, also wand er sich von Gaia ab. Er begann Vampire zu töten und ihr Blut zu trinken um ihre Fähigkeiten zu erlernen, er befasste sich mit verbotener Magie, wurde ein gefürchteter Hexer und endeckte am Schluss ein Ritual mit dem er sein Ziel erreichen konnte.

Er brauchte dazu die Haut von fünf Garou und schaffte es sich selber zu einem Werwolf zu machen. Was schaust du so ungläubig? Glaubst du nicht das ein Mensch einen Garou töten kann? Tja dann hast du dich geirrt. Haight und seine Anhänger sind alles Kin, unsere Blutgeschwister. Sie kennen uns, unsere Kultur, unsere Lebensweise, unsere Stärken und Schwächen und nutzen diese gnadenlos aus. Soweit ich weiß gibt es ein Duzend Skindancer, und jetzt rechne dir mal aus wieviele tote Garous das sind für fünf Felle pro Dancer. Korrumpiert? Natürlich sind sie Wyrmkorrumpiert. Als ob Gaia solch eine Perversion dulden würde!

Warum ich dir diese Story erzähle? Es wurden in letzter Zeit gehäutete Leichen gefunden und dreimal darfst du raten, was diese Leichen einst waren. Richtig. Es waren Garou und nach meiner Zählung fehlt nur noch eine Fell um den Ritus zu vollenden. Also pass auf dich auf Cub. Die Straßen LAs sind ein gefährliches Pflaster. Selbst für große böse Werwölfe.

Und noch ein Tipp. Vielleicht solltest du deine kleinen Geschwister nicht so scheiße behandeln, wer weiß was sie vorhaben.


Der Plot


Mord und Totschlag ist hier eigentlich schon an der Tagesordnung, zumindest vergeht kaum eine Woche in der kein Raubüberfall in der Zeitung erwähnt wird. Also warum die Aufregung über Wolfskadaver? Irgend ein Typ mit Jagdgewehr schießt illegal Wölfe und hängt sich ihr Fell als Trophäe an die Wand. Na und? Die Garou wissen, dass diese vermeindlichen Kadaver nicht einfach nur Tiere waren, sondern zur mächtigsten Gestaltwandlerrasse der Welt gehören und doch hat es jemand geschafft sie zu töten. Die Skindancerlegende macht ihren Umkreis und versetzt die Septe in Unruhe. Natürlich müssen die Welpen geschützt werden, immerhin sind sie diejenigen, die sich am wenigstens verteidigen können, doch beruhigt das die Ältesten keinesfalls, immerhin waren die Opfer bisher alles kampferfahrene Garou.

Die Wölfe machen sich auf die Suche nach dem Skindancer in der Hoffnung ihn aufzuhalten bevor ein weiterer Mord geschieht und das Ritual beendet werden kann, auch wenn das bedeutet, dass man sich gegebenfalls mit dem Feind verbünden muss.

Eckpunkte


  • Dies ist eine übergreifender Meta-Plot, weswegen es keine speziellen Plotarea geben, da der Plot den kompletten Ingamezeitraum über stattfinden wird.

  • Info für die Werwölfe: Bisher sind zwei tote Wolfskadaver entdeckt worden. Der erste ist Ulfrik Randwulf, ein lupusgeborener Get of Fenris dessen gehäutete Leiche kurz nach Halloween aufgefunden wurde. Der zweite ist Maxim, ebenfalls lupusgeboren, jedoch den Silverfang angehörig. Er wurde nach Weihnachten entdeckt.

  • Info für alle: Die nächste gehäutete Leiche wurde am 15. Januar auf dem Freeway zwischen LA und Las Vegas aufgefunden. Es handelt sich um eine junge Frau anfang 20, unbekannter Herkunft (eine Silent Strider), welche von den Medien nur als Jane Doe bezeichnet wurde. Die zweite Leiche wurde am 08. Februar unweit des Ernest E. Debs Regional Park. Bei dem "zweiten" Opfer handelte es sich um Sean Aston (Glasswalker), einem irischstämmigen Aktionär.

  • Der Polizei und Medien sind nur die aktuellen "Skinner-Morder" bekannt. Da man nun von einem Serienkiller ausgeht, ist nun ebenfalls das FBI an den Ermittlungen interessiert ist.

Teilnahme


  • Jeder der mitmachen will kann mitmachen, dabei wird unterschieden zwischen aktiver und passiver Teilnahme:

  • Passive Teilnehmer sind all jene, die nur kurze Infos darüber in ihre Posts mit einfliesen lassen. Sei dadurch das sie gerade Nachrichten hören, sich beim Mittagsessen über die Morde unterhalten oder darüber Spekulationen aufstellen

  • Aktive Teilnehmer können an der Fallösung beteiligt sein, in dem sie eben aktiv nach dem Killer suchen, die Morde recherchieren etc. Um dies zu tun, bitten wir euch im Untertitel eurer Szenen den Zusatz "Plot" mitanzugeben, sowie den Random Encounter zu aktivieren, damit wir euch entsprechende Spielleiter-Infos zu den Morden geben können.

  • Zwar hat sich der Killer explizit Werwesen als Opfer ausgesucht, jedoch können sich jeder - egal welcher Rasse zugehörig - an dem Plot beteiligen, zumal sich der Skinner auch wehren wird, sollte man versuchen bei seinen Taten einzuschreiten.
in the air around him, a mark of some dark unfathomed power
murder he possessed, the power to kill higher beeings
      Offline   Suchen
Zitat hinzufügen Zitieren
#2

Buffalo Bill - Juni Update


Der als Buffalo Bill bekannte Serienmörder treibt weiter sein Unwesen, oder etwa doch nicht? Seit zwei Monaten scheint es still geworden zu sein um den Fall. Seit zwei Monaten ist keine neue Leiche aufgetaucht. Aber ein Täter wurde auch nicht gefasst.

Die Medien


Die Medien sind schnelllebig, nachdem es seit zwei Monaten keine gehäutete Leiche mehr gegeben hat, haben sich Meldungen über den Serienkiller zu Randnotizen gewandelt. Ein weiterer Mord würde das aber ganz sicher schnell ändern.
Als der dritte Mord geschah war die Stimmung noch explosiv, ein schwarzer Geschichtsprofessor, der bestialisch geschlachtet wurde? Mahrukh Annezas Leiche wurde an den Piers von Santa Monica aufgefunden. Gehäutet und mit ausgebreiteten Armen in einem Maschendrahtzaun hängend. Nachdem Polizei und FBI mit ihren Ermittlungen keine Erfolge erzielen konnten, kam es im April zu Demonstrationen und vereinzelten Ausschreitungen in den afro-amerikanischen Vierteln der Stadt. Mittlerweile hat sich die Lage aber beruhigt, auch wenn es noch immer keine Ermittlungsergebnisse zu geben scheint.

Die Opfer

  • Jane Doe (15.01.2016, Todeszeitpunkt früher) - Freeway Las Vegas/LA
  • Sean Aston (08.02.2016) - Ernest E. Debs National Park
  • Mahrukh Anneza (10.03.2016) - Santa Monica Piers

Die Polizei und das FBI


Die Federführung in dem Fall hat das FBI übernommen, sehr zum Unmut einiger alter Hasen. Schnell hat man herausgefunden, dass die ermordeten Drogen im Blut hatten, Narkotika, und dass in manchen der Wunden Rückstände von Silber zu finden waren. Einige Knochenbrüche, gerade im Bereich der Gelenke lassen darauf schließen, dass die Opfer bewegungsunfähig gemacht werden sollten, was den grausigen Schluss zulässt, dass sie vielleicht noch am leben waren, als ihnen die Haut abgezogen wurde. Die Schnitte selbst wirken ordentlich aber nicht präzise wie bei einem medizinischen Skalpell, eher wie bei einem Jäger. Doch seit dem - Nichts. Es konnte keinerlei Verbindung zwischen den Opfern hergestellt werden, keine weiteren Anhaltszeichen gefunden werden. Nicht einmal die Jane Doe konnte identifiziert werden. Manche Munkeln, dass die FBI-Ermittler unfähig seien, oder den Fall nicht ernst nehmen würden. Manche munkeln sogar von absichtlicher Verschleppung. Und mehr als ein Polizist beschwert sich darüber, dass sie die Folgen der langsamen Ermittlungen auszubaden haben, wenn sie Proteste wie nach dem Mord an Mahrukh Anneza unterbinden müssen.

Die Opfer

  • Jane Doe (11.01.2016) - Freeway Las Vegas/LA
  • Sean Aston (08.02.2016) - Ernest E. Debs National Park
  • Mahrukh Anneza (10.03.2016) - Santa Monica Piers

Die Garou


Die Garou sind keinesfalls beruhigt. Für sie steht fest, dass der Skindancer weiter sein Unwesen treibt. Sie wissen auch, dass er mehr als die drei offiziell bekannten Opfer auf dem Gewissen hat. Sie wissen von fünf gehäuteten Garou, die seit der Devil's Night in und um LA aufgetaucht sind. Und sie kennen den Modus Operandi, mehr oder weniger. Erwachte Drogen machen das Opfer gefügig und angespitzte Stäbe aus Silber, die ins Fleisch gerammt werden, hindern es daran die Gestalt zu wechseln und zu fliehen. Sie wissen sogar, dass es sich um mindestens zwei Täter handelt, doch haben sie keine Ahnung, wer sie sind.
Das letzte Zusammentreffen mit den potentiellen Skin Dancern war Anfang April, als sie eines der Welpen der Septe etwas außerhalb der Stadt angegriffen hatten. Zu ihrem Glück war diese noch in der Lage einen Hilferuf in die Nacht zu heulen. Als Unterstützng aus der Septe eintraf kam es zu einem kurzen, gewaltsamen Zusammenstoß mit den Skindancern, ehe diese überstürzt flohen, ohne ihr grausiges Werk vollenden zu können. Seit dem hat es keinen Angriff mehr gegeben, aber die Elder der Septe sind sich sicher, dass dies nur eine vorübergehende Verschnaufpause ist. Da der letzte Angriff verhindert wurde, muss ihnen noch mindestens ein Pelz fehlen, oder?

Die Opfer

  • Ulfrik Randwulf (07.08.2007 verschwunden) - Get of Fenris
  • Maxim Tarassow (26.12.2007 verschwunden) - Silverfang
  • Ylva "Wandering Star" (15.01.2016 gefunden) - Silent Strider
  • Sean "Blackout" (08.02.2016 gefunden) - Glasswalker
  • Mahrukh "Ghost who walks with Wyrm"/"Sings with Spirits" (10.03.2016 gefunden) - Uktena
  • Violet Hawkins (10.04.2016 angegriffen und überlebt) - Shadow Lord

Die Hunter


Irgendjemand ist dort draußen, jagt Werwölfe und zieht ihnen den Pelz ab. Wenn man von der Effektivität ausgeht, die er dabei an den Tag legt, so wird es sich wahrscheinlich um einen der ihren handeln. Doch bis jetzt hat sich noch niemand zu den Taten bekannt.
Manche in der Community feiern den Täter, doch andere, die meisten, fürchten, dass das offensichtliche Vorgehen ungewollte Aufmerksamkeit wecken könnte und das Leben für die anderen Imbued in LA erschweren wird. Seltsam ist, dass sich ähnliche Taten auch weiter zurück verfolgen lassen als es die Imbued zu geben scheint, vielleicht handelt es sich doch nicht um einen von ihnen? Oder jemand nimmt sich ein Beispiel an alten Mordserien.

Die Opfer

  • Jane Doe (15.01.2016 gefunden) - unbekannt
  • Sean Evans (08.02.2016 gefunden) - Werwolf bestätigt
  • Mahrukh Anneza (10.03.2016 gefunden) - Werwolf bestätigt

Die Vampire


Offiziell wissen die Vampire in etwa genau so viel wie die Medien berichtet haben. Natürlich gibt es Gerüchte, dass die Morde einen übernatürlichen Hintergrund haben und mehr als ein Kindred fürchtet, dass die Publicity auch ungewollte Aufmerksamkeit auf LA richten könnte. Man geht allerdings davon aus, dass hinter den Morden kein Vampir steckt und aus dem Grund hat die Camarilla-Führung bisher davon abgesehen offizielle Maßnahmen zu ergreifen und auch der Sabbat und die Anarchen stehen dem ganzen vorerst eher ruhig gegenüber. Momentan haben die Kindred andere Sorgen, zum Beispiel die Frage, wer in Zukunft den Ton in LA angeben wird - Anarchen, Camarilla oder Sabbat. Dennoch halten die Nosferatu weiter Augen und Ohren geöffnet, wer weiß, wann sich die Informationen als wertvoll erweisen mögen.

Die Opfer

  • Jane Doe (15.01.2016, Todeszeitpunkt früher) - Freeway Las Vegas/LA
  • Sean Aston (08.02.2016) - Ernest E. Debs National Park
  • Mahrukh Anneza (10.03.2016) - Santa Monica Piers
in the air around him, a mark of some dark unfathomed power
murder he possessed, the power to kill higher beeings
      Offline   Suchen
Zitat hinzufügen Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste






Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.