Nightly News
at nine

Los Angeles
weather forecast

Antediluvian
Team

Events
& plots

Kindreds most
wanted

Quote
of the moment


Kombo-Disziplinen
#1
Hallo - ich hatte gelesen, dass auch hier neue Kombinationen vorgeschlagen werden können. Damit die Setiten ein wenig Liebe erfahren, habe ich ein paar übersetzt und rausgeschrieben, sowie noch einige herausgesucht, die nicht nur Setiten betreffen. Quellenangaben sind dabei, können aber auch gern von mir direkt zugeschickt werden.
So Interesse an mehr besteht, das Übersetzen macht mir Spaß, mache ich natürlich gern noch mehr.

Kombo Disziplinen:

Ears of the Bat (Fleischformen 1, Auspex 1) (V20 – Lore of the Clans – Seite 241) Stufe 1
Dem Vampir wachsen lange, spitze Ohren, mit deren Hilfe er Echoortung erhält. Damit ist er in der Lage, in absoluter Dunkelheit zu „sehen“ und einen Radius von 360 Grad abzudecken. Dies macht Hinterhalte so gut wie unmöglich, erschwert jedoch beim Wachsen lassen der Ohren, das Gehör maßgeblich.

True Love's Face (Verdunklung 3, Präsenz 3) (V20 – Lore of the Clans – Seite 69) Stufe 3
Durch perfekte Kombination von Mask of a Thousand Faces und Entrancement gaukelt der Anwender dem Ziel vor, er würde als eine Person erscheinen, die vom Opfer geliebt wird. Sollte dem Wirker nicht genau klar sein, wer dies sein könnte, überlässt er einfach dem Bewusstsein der Zielperson den Rest – muss allerdings vorsichtig vorgehen, um für sich selbst herauszufinden, wen er genau gerade darstellt.

Typhonic Beast (Stärke 3, Serpentis 4) (V20 – Lore of the Clans – Seite 69) Stufe 4
Beschränkung: Setiten (Kriegerkaste)
Der Setit ruft durch diese Kraft das ursprüngliche Chaos von Duat herbei, das sich in seinem eigenen Fleisch abzeichnet. Der Vampir nimmt die Gestalt eines mystischen typhonischen Biestes an. Dadurch wird nicht nur seine Stärke, seine Geschicklichkeit und seine Widerstandsfähigkeit leicht erhöht, sondern er erhält zusätzlich auch noch die Vorteile der Serpentis Fähigkeit Skin of the Adder. Weiterhin ist der Biss in dieser Form giftig, das Bewegungstempo erhöht und der Geruchs- und Gehörsinn geschärft.

Chain of Slavery (Auspex 2, Beherrschung 2) (V20 – Lore of the Clans – Seite 220) Stufe 2
Mittels Augenkontakt kann der Nutzer feststellen, ob sein Gegenüber unter dem Einfluss der Disziplin Beherrschung steht und, falls dem so ist, auch wer der Verantwortliche für diese Manipulation ist. Für eine Wirkung ist jedoch der direkte Blick in die Augen notwendig und sofern dies zutrifft, formt sich im Geist des Anwenders ein Bild des Zuständigen.

Theft of Will (Dominate 3, Thaumaturgie 4) (V20 – Lore of the Clans – Seite 220) Stufe 4
Diese Fähigkeit bemächtigt den Vampir, die Kontrolle über einen magischen Effekt oder eine Verzauberung zu übernehmen, als wäre es seine eigene. Theft of Will ermöglicht es nicht, Magie als solche wahrzunehmen oder zu erkennen, wenngleich der Anwender nur zu wissen braucht, dass hier Magie wirkt, um sie kontrollieren zu können. Effekte können jedoch nur kontrolliert werden, wenn sie nicht höher oder gleich der eigenen thaumaturgischen Kenntnis sind. Manche gerissenen Magiewirker haben jedoch absichtlich verfluchte Verzauberungen errichtet, die nur darauf warten, von einem unwissenden „Zauberdieb“ übernommen zu werden.

Divine Aura (Auspex 2, Präsenz 3) (V20 – Lore of the Clans – Seite 262) Stufe 3
Diese Fähigkeit wurde gegen neugierige Anwender der Disziplin Auspex entwickelt. Sofern am Abend etwas Blut ausgegeben wurde, ist diese Kraft die ganze Nacht aktiv. Versucht nun jemand die Aura des Anwenders zu lesen, wird automatisch versucht, das Opfer mit Entrancement zu belegen und ihn somit zu „überzeugen“, wie göttlich doch die Anwesenheit des Wirkers ist.

Serpent's Numbing Kiss (Serpentis 2, Präsenz 3) (Players Guide to the Low Clans – Seite 164) Stufe 3
Die Kombination der schlangenähnlichen Fähigkeit zusammen mit der Meisterschaft über das Herz, ermöglicht es dem Anwender, die rasiermesserscharfe Zunge deutlich subtiler einzusetzen. Wenn diese Kraft aktiviert wird, kann der Wirker das Opfer nach wie vor mit der Zunge angreifen und die Wunde nach einem erfolgreichen Treffer sofort wieder verschließen. Allerdings wurde dabei ein Art Gift injiziert, die das Bewusstsein für die nächste Stunde angreift. Jede Disziplin, die in dieser Zeit auf die Emotionen, die Sinne oder den Verstand angewandt wird, kann ein wenig leichter gewirkt werden, als wären die Barrieren ein wenig mehr eingerissen worden. Sollte das Opfer zusätzlich Auspex besitzen, wird es feststellen können, dass seine Wahrnehmung und etwaige Sinneseindrücke in dieser Zeit außerordentlich lebhaft und real erscheinen.

I Know (Auspex 2, Verdunklung 2) (V20 – Lore of the Clans – Seite 165) Stufe 2
Mit dieser Fähigkeit wird dem Ziel vorgegaukelt, der Nosferatu wisse etwas über den Betroffenen, was man selbst gern eher geheim halten würde. Oberflächlich gesehen wird mit Auspex nach Gefühlen von Schuld gesucht, während Verdunklung dafür sorgt, dass subtile Körpersprache und andere Anzeichen darauf hindeuten, man hätte etwas zu verbergen und der Anwender dieser Kraft wisse genau, was dies ist. Auch wenn der Nosferatu nicht einen Hauch einer Ahnung hat (denn der kurze Auspex-Scan verrät ihm keine Details), erscheint es dem Opfer so, als wären seine dunkelsten Geheimnisse irgendwie jemand Anderem zugetragen worden. Sollte der Anwender jedoch durch wildes Raten versuchen, es heraus zu finden, bricht die Illusion selbstverständlich.

Honeyed Words (Auspex 2, Präsenz 1) (V20 – Lore of the Clans – Seite 29) Stufe 2
Der Anwender dieser Kombo-Disziplin ist äußerst geschickt darin, seinem Gegenüber zu erzählen, was er gern hören möchte. Manche sind sogar so talentiert, dass sie nicht einmal genau wissen brauchen, was sie dort gerade erzählen. Diese Kraft vermittelt den Eindruck, das egal was gesagt wird, es immer die perfekte Antwort wäre. So ist es beispielsweise möglich, extrem wissenschaftliche oder technische Antworten zu geben, wenngleich der Anwender von diesem Gebiet überhaupt keine Ahnung hat (was nicht heißt, dass er die eigene Antwort auch versteht).
      Offline   Suchen
Zitieren
#2
Weil gerade noch gefunden und für sehr toll befunden:

Telepathic Command (Auspex 4, Beherrschung 1) (V20 - Lore of the Clans - Seite 263)
Normalerweise kann die telepathische Fähigkeit von Auspex nicht dafür genutzt werden, einem Gegenüber still und heimlich einen Befehl via Command zu erteilen, da beide Kräfte die volle Aufmerksamkeit des Vampirs benötigen. Telepathic Command umgeht diese Barriere, so dass er in der Lage ist, die erste Stufe von Beherrschung auf rein telepathischer Ebene zu benutzen.

Do As I Say, Not As I Say (Irrsinn 4, Beherrschung 1) (V20 - Lore of the Clans - Seite 144)
Kluge Nutzer von Beherrschung verpacken ihre Befehle gern in ganzen Sätzen, um die eigene Absicht etwas mehr zu verschleiern. Jene Vampire, die jedoch sowohl in der Lage sind, Irrsinn und Beherrschung zu meistern, geben dem Ganzen eine ganz neue Wendung. Das was gesagt wurde, muss nicht mehr das sein, was auch gemeint ist. Sobald Augenkontakt hergestellt wurde, kann etwas völlig Anderes gesprochen werden, doch das Opfer hört die eigentlich Absicht innerlich, der sie folgen wird. Außenstehenden kann damit also vorgegaukelt werden, dass das Ziel einen ganz anderen Befehl bekommt, als den, den er tatsächlich erhält.
      Offline   Suchen
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste






Deutsche Übersetzung: MyBB.de, Powered by MyBB, © 2002-2018 MyBB Group.